Wir sind mit zwei gewaltpräventiven Theaterproduktionen an Schulen und Jugendeinrichtungen in Thüringen in der Zeit vom :

3. September – 28. September 2018

„Wir waren mal Freunde “ Themen: Fremdenfeindlichkeit, Gewalt und Freundschaft
ab 12 Jahren
„ Fake oder War doch nur Spaß “ Themen: Cyber-Mobbing und Medienkompetenz
ab 12 Jahren

„ Wir waren mal Freunde“ war auch zum Deutschen Präventionstag 2017 eingeladen. Das Stück und die Nachbereitung thematisiert in sensibler und jugendgerechter Weise die Bedeutung von Respekt und Achtung füreinander, insbesondere im Schulalltag. Das Stück wirft unvoreingenommen auch einen Blick auf Fremdenfeindlichkeit und soziale Ausgrenzungen als Ergebnis von Vor-Urteilen, persönlichen Erfahrungen und Ängsten. Im Zusammenhang mit den vorgenannten Themen werden insbesondere die Begriffe: Freundschaft, Ehre, Stolz, Toleranz und Selbst-Vertrauen aus der Sicht der jugendlichen Protagonisten beleuchtet.

Fake oder War doch nur Spaß“ setzt sich mit der Problematik Cyber-Mobbing und Mobbing auseinander und soll darüber hinaus zu einem verantwortungsvollen Umgang mit neuen Medien anregen. Ebenso wirft „Fake“ einen Blick auf unsere Erlebnis- und Medienkultur im Zusammenhang mit sozialen Netzwerken und den „Neuen Medien“ . Ein weiteres Themenfeld behandelt den Missbrauch und den Schutz von persönlichen Daten und Computern.

Zur Ansicht und Prüfung und gerne auch zur Weiterleitung , übersende ich Ihnen im Anhang der Mail Informationen zu dieser Produktion. Unter dem Punkt „Kurz-Info für Veranstalter“ finden Sie hier auch sämtliche Aufführungskonditionen:

Tour-Info Medienkompetenz und Gewaltprävention_Thüringen oP

Falls Sie nach Durchsicht des Materials einen Hinweis auf die bevorstehende Tour, beispielsweise über einen Newsletter, über einen internen Verteiler oder über einen Link setzen könnten, würden wir uns selbstverständlich sehr freuen!
Wir haben in den vergangenen Jahren mit verschiedenen Partnern auf Landes- und Bundesebene in Kooperation Aufführungen und Tourneen zum Thema „Gewaltprävention“ durchgeführt. Eine Auswahl dieser Partner können Sie auch unter „Referenzen“ in unserer Web-Seite einsehen unter www.ensemble-radiks.de .

Über uns:
Das Ensemble Radiks ist ein Zusammenschluss von erfahrenen Theaterpädagogen, professionellen Regisseuren und Schauspielern. Seit 2005 treten wir mit unseren mobilen Produktionen in Kinder- und Jugendeinrichtungen, Schulen und Theatern in ganz Deutschland auf. Bei Auswahl und Inszenierung der Stücke achten wir gleichermaßen auf niveauvolle, ansprechende Unterhaltung und aktuelle Themenorientierung.
Das Theater Radiks gastierte mit seinen Stücken auf dem Deutschen Präventionstag 2012 sowie auf dem Landespräventionstag Sachsen 2014. Ebenso waren Stücke auch nominiert für den klicksafe Preis für Sicherheit im Internet 2013 und eingeladen zur 11. iMedia 2015 . Im Jahr 2015 fanden mehrere Aufführungen in Kooperation mit der Sächsischen Landeszentrale für politische Bildung statt.

Für Rückfragen oder Anregungen stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung. Sie können uns per Mail kontaktieren unter ensemble@ensemble-radiks.de oder erreichen uns telefonisch und per Fax unter: + 49 30 – 53216600 oder +49 30 – 52698183.

Wenn Sie oder Ihre Kollegen eine Veranstaltung besuchen möchten, senden wir Ihnen gerne den Tourplan zu. Geben Sie uns hierzu nur ein kurzes Zeichen. Der Plan wird voraussichtlich Ende Juli 2018 verfügbar sein und würde Ihnen per Mail zugehen, wenn Sie dies wünschen.

Mit freundlichen Grüßen

Ensemble Radiks – Tournee-Theater
Kiefholzstr. 20
D-12435 Berlin