Landeselternvertretung Thüringen

Ein gemeinsamer Internetauftritt der Elternsprecher der Schulen im Freistaat Thüringen

Veranstaltungen

Einladung zum IHK-Elternkongress am 21.10.2014 in Bad Frankenhausen – Bitte um Weiterleitung an Eltern, Berufsorientierungskoordinatoren, Interessierte

Sehr geehrte Damen und Herren,

im Rahmen der Imagekampagne des Kyffhäuserkreises möchten wir mit dem Kongress Eltern von Thüringer Schülern zu den interessanten Bildungswegen in der dualen Ausbildung – mit hervorragenden Karrierechancen und einer wirtschaftlich erfolgreichen Zukunft – informieren.

Neben dem Abitur und Studium gibt es auch andere Wege zu einer erfolgreichen Karriere. Hochqualifizierte Ausbildungsberufe und berufsbegleitende Weiterbildungsmöglichkeiten ermöglichen einen Aufstieg bis ins Management oder die Gründung eines eigenen Unternehmens.

Durch die fachliche Ausgestaltung des Kongresses können sich Eltern – die aktiv im Berufswahlprozess der eigenen Kinder beteiligt sind – eine eigene Vorstellung der Angebote machen sowie Hinweise und Erkenntnisse einbringen.

Wir bitten Sie, dieses Schreiben an die Schulklassen bzw. an die Eltern weiterzureichen.

Weitere Hinweise und die Möglichkeit zur Anmeldung zum IHK-Elternkongress erhalten Sie auf unserer Homepage (www.erfurt.ihk.de) unter der Veranstaltungsnummer EK2014.

 

Mit freundlichen Grüßen

René Gutjahr

Koordinator Berufsvorbereitung und Fachkräfteentwicklung

 

Ablaufplanung IHK-Elternkongress

Termin:           21.10.2014

Uhrzeit:           17:00 bis 20:00 Uhr

Ort:                 Staatliche Regelschule „Juri Gagarin“

Müldener Straße 11

06576 Bad Frankenhausen

 

 

Programm

Ab 17:00 Uhr Einlass und erste Gesprächsrunden mit Unternehmen

17:30 Uhr bis 18:15 Uhr Impulsvorträge

Begrüßung und Eröffnung

Antje Hochwind, Landrätin Kyffhäuserkreis

Vortrag 1

„Zukunft Thüringens gestalten – unsere Kinder sind die Fachkräfte

von morgen!“

Thomas Fahlbusch, Abteilungsleiter Aus- und Weiterbildung

                        Industrie- und Handelskammer Erfurt

 

Vortrag 2

„Praxisnahe Berufsorientierung in Schulen als Grundlage für eine zielgerichtete berufliche Laufbahn“

 Jürgen Beckmann, Referent Regelschulen

                        Staatliches Schulamt Nordthüringen

 

Ab 18:30 Uhr Berichte aus der Praxis / Vorstellung möglicher Karrierewege

Vortrag 1

„Duale Berufsausbildung – das Rüstzeug für die Zukunft“

Wito Gocht

                        Geschäftsführer Apparate- und Behältertechnik GmbH, Heldrungen

 

Vortrag 2

Vom Azubi zum Industriemeister Metall – mit Weiterbildung zur

Führungskraft“

Marcel Matzschke

                        Ausbildungsleiter WAGO Kontakttechnik GmbH & Co.KG, Sondershausen

 

Vortrag 3

„Praxisnahe Berufsorientierung in der Schule als Grundlage für eine

zielgerichtete berufliche Laufbahn“

Sabine Ludwig

                        Beratungslehrerin Regelschule „Juri Gagarin“, Bad Frankenhausen

 

Ab 19:15 Uhr Bildungsexperten beraten an Informationsständen

 

Kommentare sind geschlossen

Theme von Anders Norén

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com